MX23RW : Tuesday, July 27 02:31:07| >> :600:1188931:1188931:
Jun 17, 2021 at 10pm UK at colombia
ColombiaColombia
0-0
VenezuelaVenezuela

Cuadrado (77'), Uribe (82')
Diaz (90+4')
FT

Aristeguieta (51'), La Mantia (55'), Herrera (77'), Andres Martinez (81'), Cumana (86')

Vorschau: Colombia vs. Venezuela - Prognose, Team Nachrichten, Aufstellungen

Sports Mole sieht eine Vorschau auf den Copa America-Zusammenstoß zwischen Kolumbien und Venezuela am Donnerstag, einschließlich Vorhersagen, Teamnachrichten und mögliche Aufstellungen.

In der zweiten Spielrunde in der diesjährigen Copa America brechen die Nachbarn Kolumbien und Venezuela am Donnerstag in der Aktion Gruppe A in Goiania ab.

Kolumbien startete seine Kampagne mit einem hart umkämpften 1:0 -Sieg gegen Ecuador, während seine Gegner sich nach einer schweren 3:0 -Niederlage gegen die Favoriten vor dem Turnier Brasilien in ihrem Eröffnungsspiel erholen werden.


Spiel-Vorschau

Colombia's Edwin Cardona celebrates scoring their first goal with teammates on June 13, 2021© Reuters

Kolumbien startete am Montag ideal in das Turnier, als es Ecuador mit 1:0 in Cuiaba besiegte.

Edwin Cardona erzielte im Halbzeitschlag das einzige Ziel des Spiels, wobei Kolumbien den Sieg errungen hatte, obwohl seine Gegner die bessere Seite für den Großteil der Begegnung waren.

Das dehnte ihren ungeschlagenen Lauf auf drei Spiele in allen Wettbewerben aus, nachdem sie Anfang Juni zuvor positive Ergebnisse gegen Peru und Argentinien in der WM-Qualifikationsaktion erzielt hatte.

Reinaldo Ruedas Männer begannen mit einem dominanten 3:0 -Sieg gegen Peru, als Yerry Mina, Mateus Uribe und Luis Diaz alle auf das Scoresheet kamen, bevor ein Tor von Luis Muriel und ein 94-Minuten-Miguel Borja-Equalizer nach einem 2-2-Unentschieden mit einer stark ausgefallenen argentinischen Seite einen lobenswerten Punkt erreichten.

Diese Ergebnisse haben dazu geführt, dass sie in ihrer Qualifikationsgruppe auf den fünften Platz gestiegen sind, obwohl sich Kolumbien vorerst auf die Copa America konzentrieren wird.

Nachdem La Tricolor das Finale seit dem Abheben ihrer ersten Trophäe im Jahr 2001 nicht erreicht hat, wird sie am Donnerstag einen weiteren Sieg im Visier haben, um ihr Qualifikationsangebot zu steigern, da sie tief in das Turnier einsteigen und ihre jüngsten kontinentalen Leistungen verbessern wollen.

Sie stellen sich auf eine Venezuela-Seite ein, die nach einer schweren Niederlage beim letzten Mal verzweifelt ihre ersten Punkte auf den Vorstand legen wird.

Venezuela's Josef Martínez celebrates scoring their first goal with Romulo Otero and Jefferson Savarino later disallowed after a VAR review on June 8, 2021© Reuters

La Vinotinto nahm am Sonntag im Eröffnungsspiel der Copa America Gastgeber Brasilien auf, wobei ihre Gegner als komfortable Gewinner herauskamen.

Marquinhos eröffnete die Wertung in der 23. Minute, und Neymar verdoppelte kurz nach der Stundenmarke ihren Vorsprung vom Elfmeterpunkt, bevor er den Torwart umrundete, um Gabriel Barbosa in den letzten Minuten für ein Drittel einzurichten.

Das bedeutete, dass sie jetzt sechs Spiele ohne Sieg in allen Wettbewerben gespielt haben, obwohl ein torloses Unentschieden mit Uruguay in ihrem letzten Spiel vor dem Turnier Anlass gab, positiv zu sein.

Da sich vier Seiten aus der Fünf-Team-Gruppe qualifizieren werden, wird Venezuela wahrscheinlich mit Leuten wie Ecuador und Peru um die letzten Plätze konkurrieren, wenn Brasilien und Kolumbien weiterhin vorantreiben, was bedeutet, dass der Donnerstag eine großartige Gelegenheit für sie ist, sich einen Vorteil zu verschaffen, bevor sie diese beiden Seiten übernehmen in den letzten beiden Spielen.

Colombia Copa America form:
  • W

Colombia form (Alle Spiele):
  • D
  • L
  • L
  • W
  • D
  • W
  • Venezuela Copa America form:
    • L

    Venezuela form (Alle Spiele):
    • L
    • L
    • L
    • L
    • D
  • L



  • Team Nachrichten

    Colombia's Miguel Borja celebrates scoring their second goal with teammate Yerry Mina on June 9, 2021© Reuters

    Obwohl das Paar in dieser Saison 37 Tore und 19 Assists für Atalanta in der Serie A erzielte, entschied sich Rueda dafür, sowohl Duvan Zapata als auch Luis Muriel für Kolumbiens Eröffnungsspiel Copa America auf der Bank zu lassen und stattdessen Miguel Borja und Santos Borre im Angriff zu wählen.

    Er brachte Zapata jedoch von der Bank, und er könnte am Donnerstag von Anfang an neben Borja eingesetzt werden, während Muriel auch auf einen Platz im XI drängen wird, nachdem er als unbenutzter Ersatz zurückgelassen wurde.

    Hinter den ersten beiden rühmt sich Kolumbien über ein starkes Mittelfeld, wobei Juan Cuadrado auf der rechten Seite operiert und Wilmar Barrios die Verteidigung abschirmt, während das Porto-Duo Mateus Uribe und Luis Diaz neben Edwin Cardona, der ihr Eröffnungsziel des Turniers erzielte, eine große Bedrohung darstellen.

    Auf der Rückseite konnte Rueda nach einem weisse Weste beim letzten Mal bei derselben Verteidigungslinie bleiben und zog Oscar Murillo gegenüber Tottenham Hotspur Innenverteidiger Davinson Sanchez dem Partner Yerry Mina von Everton vor.

    Venezuela wurde zu Beginn des Turniers von einem Coronavirus-Ausbruch getroffen, bei dem über ein Dutzend Spieler und Mitarbeiter positiv getestet wurden, was eine Mannschaft von nur 18 Spielern für den Eröffnungskampf gegen Brasilien zurückließ.

    Der wohl größte Verlust ist der Angreifer Josef Martinez, der möglicherweise der Schlüsselmann seiner Nation war, der 74 Tore in 88 Auftritten für Atlanta United erzielt hatte.

    Aufgrund der begrenzten Optionen könnte Manager Jose Peseiro gezwungen sein, bei einer unveränderten Seite zu bleiben, wobei Fernando Aristeguieta die Linie anführt, unterstützt von den Flügelern Jose Martinez und Cristian Casseres, und Luis Mago, Francisco La Mantia und Luis Martinez spielen im Herzen einer Back Five.

    Colombia möglich Aufstellung:
    Ospina; Munoz, Mina, Murillo, Moreno; Cuadrado, Uribe, Barrios, Cardona; Borja, Zapata

    Venezuela möglich Aufstellung:
    Graterol; Gonzalez, Mago, La Mantia, L Martinez, Cumana; J Martinez, Moreno, Manzano, Casseres; Aristeguieta


    SM words green background

    Wir denken: Colombia 2-0 Venezuela

    Während Kolumbien unter normalen Umständen ohnehin als Favorit in dieses Spiel kommen würde, sollten die großen Treffer in Venezuelas Kader bedeuten, dass sie zu viel Hügel zum Klettern haben, um den Chancen zu trotzen.

    Kolumbien wird nach seinem Eröffnungssieg auf einem hohen Niveau sein, während seine Gegner nach einer Niederlage vielleicht das Gegenteil spüren, und wir sehen, wie beide Seiten ihren Start fortsetzen.



    Top tip

    Our expert tipster partners at Sporita.com are predicting under 3.5 goals in this match. Click here to find out what else they are predicting for this game and for more of their tried-and-tested football tips.Under 3.5:data


    ID:451510:1false2false3false:QQ:: from db desktop :LenBod:collect12850:
    Diese Vorschau von Sports Mole wurde mit einer erweiterten Übersetzungssoftware aus dem englischen Original ins Deutsche übersetzt. Wir sind stets bemüht, die Qualität unserer Übersetzungen zu verbessern. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Feedback haben, das uns helfen könnte.

    How you voted: Colombia vs Venezuela

    Colombia
    83.9%
    Draw
    8.4%
    Venezuela
    7.7%
    155
    Collect / Create New Data
    Share this article now:
    Did you know...?
    Colombia's Miguel Borja celebrates scoring their second goal with teammates on June 8, 2021
    Read Next:
    Colombia Copa America preview - prediction, fixtures, squad, star player
    >
    Sports Mole Logo
    Enter your email address to subscribe to Sports Mole's free daily transfer newsletter! Sent twice a day during the transfer window.

    rhs 2.0
    Olympic medal table header
    CountryGold medalSilver MedalBronze MedalT
    United StatesUnited States83819
    JapanJapan82313
    ChinaChina65718
    Olympics flagOlympic Athletes from Russia56314
    Great BritainGreat Britain45110
    Today's Olympic highlights header

    Tuesday's key events


    TRIATHLON
    · Team GB trio Vicky Holland, Georgia Taylor-Brown and Jess Learmonth all have realistic medal hopes in the women's event (10.30pm-1am)

    RUGBY SEVENS
    · After an impressive opening day, Great Britain play their final group game against a Fiji side level with them at the top of the pool, but also yet to hit their brilliant best (1.30am)

    TAEKWONDO
    · After disappointment for friend and housemate Jade Jones, Bianca Walkden will go for gold in the women's +67kg category (2am-2.30pm)
    · Mahama Cho is another medal contender for Team GB in the men's +80kg class (2am-2.30pm)

    SWIMMING
    · Team GB's Duncan Scott has the chance to claim his first individual Olympic medal in the men's 200m freestyle final. Teammate Tom Dean is also involved. (2.43am)
    · Kathleen Dawson is the Team GB representative in the women's 100m backstroke final (2.51am)

    DIVING
    · Eden Cheng and Lois Toulson will look to emulate Tom Daley and Matty Lee's success in the women's 10m synchro final (7am-8am)

    EQUESTRIAN
    · Three-time Olympic champion Charlotte Dujardin is part of a Team GB team going for gold in the dressage team Grand Prix final (9.30am)

    ARTISTIC GYMNASTICS
    · Superstar Simone Biles leads the United States side in the women's team final (11.45am-2.10pm)

    FOOTBALL
    · Team GB's women's team play their final group game, taking on Canada with qualification for the knockout rounds already secured (12pm)

    > Today's schedule in full
    Todays Game Header Right
    Tables

    Subscribe to our Newsletter


    Transfer Talk Daily
    Match previews - twice weekly
    Morning Briefing (7am UTC)
    Ultra close-up image of Kevin De Bruyne [NOT FOR USE IN ARTICLES]Get the latest transfer news, match previews and news direct to your inbox!