MX23RW : Thursday, July 29 04:42:00| >> :600:2279366:2279366:

Vorschau: Poland vs. Slovakia - Prognose, Team Nachrichten, Aufstellungen

Sports Mole gibt eine Vorschau des Zusammenstoßes der Europameisterschaft zwischen Polen und der Slowakei am Montag vor, einschließlich Prognosen, Teamnachrichten und möglichen Aufstellungen.

Polen, das inmitten einer düsteren Formenfahrt in das Turnier kommt, startet am Montag in St. Petersburg seine Euro-2020-Kampagne gegen Außenseiter der Gruppe E in der Slowakei.

Während die Eagles mit ihrem einzigen Sieg in diesem Jahr gegen das niedrige Andorra ins Finale kommen, geht der Druck auf Trainer Paulo Sousa, mit einem Sieg in der russischen Kulturhauptstadt zu beginnen.


Spiel-Vorschau

Robert Lewandowski in action for Poland on June 8, 2021© Reuters

Angesichts der Tatsache, dass ihr derzeitiges Team um den amtierenden Weltspieler des Jahres herum aufgebaut ist, erwarten viele Beobachter, dass Polen hinter den Favoriten Spanien in einem genau abgestimmten Bereich bei den Euros in diesem Sommer hervorgeht.

Ihr Eröffnungsspiel der viel verzögerten Veranstaltung könnte sich jedoch als entscheidend für die abschließende Analyse erweisen, da sie auch auf die Erfahrung und den kollektiven Willen Schwedens stoßen müssen, nachdem sie bei ihrem zweiten Ausflug eine neue spanische Seite getroffen haben.

Das taktische Basteln des Wildcardtrainers Paulo Sousa hat sich seit seiner Ernennung anstelle des früheren Chefs Jerzy Brzeczek Anfang dieses Jahres als erfolglos erwiesen, der kam, nachdem dieser seine Nation durch die Qualifikation gelassen hatte.

Nachdem er unter Brzeczek gekämpft hatte, als die Nationenliga letzten November wieder aufgenommen wurde, hat der Coaching-Reisende Sousa mit verschiedenen Mitarbeitern und taktischen Setups experimentiert. Bei ihrer Eröffnung der Qualifikationsspiele von Katar 2022 nahm Polen jedoch nur einen Punkt aus Treffen mit den Hauptkonkurrenten England und Ungarn auf und besiegte dazwischen den bescheidenen Andorra.

Nicht nur das, sondern in den Aufwärmfreundlichheiten der Eagles in diesem Monat wurden sie sowohl von Russland als auch von Island an Unentschieden gehalten - und ihre Siegesserie gegen erstklassige Nationen auf den besten Teil von sieben Monaten ausgedehnt. Tatsächlich rettete nur Karol Swiderskis Spätausgleich - als Sousa einen starken XI gegen die Isländer aufwies - sie davor, beim letzten Mal zu einer moralensträchtigen Niederlage zu geraten.

In der Plus-Kolumne kann sich Polen jedoch an seinen Kapitän, den meistgedeckelten Spieler und führenden Schützen aller Zeiten wenden, um sie am Montag erfolgreich zu starten, wobei Robert Lewandowski derzeit der tödlichste Strafkasten-Raubtier der Bundesliga und einer der am meisten bewunderten Stürmer auf dem ganzen Kontinent ist.

Eine Nation von 38 Millionen Fußballfanatikern wird davon abhängig sein, da die Polen versuchen, ihren vierten Versuch in Folge so erfolgreich im Finale zu machen wie vor fünf Jahren, als sie es bis zu den letzten Acht geschafft haben; nur gegen den letzten Champion in Portugal im Elfmeterschießen verloren.

Slovakia players celebrate after reaching Euro 2020 in November 2019© Reuters

Eine andere Nation, die in Frankreich relativ erfolgreich war, wird Polen bei ihrer ersten Einführung erwarten, da die Slowakei erfreut war, die letzten 16 bei ihrer ersten Europameisterschaft seit der Unabhängigkeit bei der letzten Inszenierung des Euro zu erreichen.

Mit drei Teams, die sich erneut aus vier der sechs Gruppen entwickeln, kann Stefan Tarkovics Seite realistisch auf eine Wiederholung der Leistung von 2016 abzielen, wird sich jedoch bewusst sein, dass sich die Vermeidung einer Niederlage in der Eröffnungsnacht für ihre Hoffnungen als entscheidend erweisen könnte.

Die Falken übertrumpften sicherlich „das Glück des Irischen“, um ins Finale zu kommen: Die Republik Irland in einem Elfmeterschießen in ihrem Playoff-Halbfinale zu schlagen - und Trainer Pavel Hapal wurde anschließend entlassen - bevor Tarkovic sie dann zum Sieg über Nordirland im Finale führte.

Seit dem Ende der Qualifikationsspiele vor über einem Jahr ist die Form der Slowakei jedoch weitgehend unüberwältigend. Sie haben nur zwei ihrer letzten 13 Spiele innerhalb von 90 Minuten gewonnen, während sie zu Beginn ihrer WM-Qualifikationskampagne im März vier Punkte gegen Zypern und Malta gesorgt haben - obwohl sie später eine Überraschung hatten, indem sie Russland bei einem Rückwärtssieg auf heimischem Boden übergaben.

Eine Seite von wenigen Stars, aber von Scudetto-gewinnender Verteidiger Milan Skriniar und den jetzt abnehmenden Talenten der nationalen Legende Marek Hamsik unterstützt, ist es wahrscheinlich, dass sich die Slowakei immer noch als obdauerte Gegner für Polen und ihre anderen Kollegen der Gruppe E erweisen wird - wie ihre engagierten Freundschaften nach der Saison belegen gegen Bulgarien und Österreich, die beide mit Unentschieden endeten.

Poland form (Alle Spiele):
  • N
  • U
  • S
  • N
  • U
  • U

Slovakia form (Alle Spiele):
  • N
  • U
  • U
  • S
  • U
  • U



Team Nachrichten

Poland manager Paulo Sousa on June 8, 2021© Reuters

Im Vorfeld des Euros hat Paulo Sousa einige seiner Pläne durch eine Reihe von Verletzungen von Spielern in mehreren Positionen in Unordnung geraten, mit zurückgeflügelten Arkadiusz Reca, dem Verteidiger des Derby County Krystian Bielik sowie den beiden wahrscheinlichsten Streikpartnern für Robert Lewandowski - sowohl Krzysztof Piatek als auch Arkadiusz Milik - alles ist außer Gehandlung ausgeschlossen.

Southamptons Jan Bednarek erholt sich derzeit ebenfalls von einer Verletzung und musste einzeln trainieren, wird aber voraussichtlich für Montag fit übergeben. Wenn er jedoch nicht starten kann, wird das in der Serie A ansässige Paar Kamil Glik und Pawel Dawidowicz im Herzen der polnischen Verteidigung zusammenarbeiten.

In der Zwischenzeit scheint es, dass Mateusz Klich und Jakub Moder - die beide in der Premier League in der Premier League vortraten - neben dem erfahrenen Grzegorz Krychowiak um einen Platz im zentralen Mittelfeld konkurrieren, obwohl Torinos Karol Linetty eine weitere Option ist. Der Star-Mittelfeldspieler Piotr Zielinski könnte in einer größeren Rolle beginnen.

Gegner Die Slowakei hat diese Woche in St. Petersburg trainiert, relativ frei von Verletzungsbedenken, da der erfahrene Talisman Marek Hamsik trotz einiger Sorgen über seine Fitness involviert war, nachdem er am Ende der letzten Saison an einem Kälberproblem gelitten hatte. Daher konnte nur Slavia Prague Stürmer Ivan Schranz fehlen, da letzte Woche gegen Österreich eine Oberschenkelverletzung aufwies.

In seiner möglichen Abwesenheit wird erwartet, dass Robert Mak, Ondrej Duda und der Flügelspieler Sassuolo Lukas Haraslin die volle dritte Arbeitsbelastung teilen - mit dem jungen Robert Bozenik nur ein externer Anwärter, der jedoch bereit ist, einen Einfluss von der Bank aus zu machen.

Poland möglich Aufstellung:
Szczesny; Piatkowski, Glik, Bednarek, Bereszynski; Krychowiak, Klich, Zielinski, Puchacz; Jozwiak, Lewandowski

Slovakia möglich Aufstellung:
Dubravka; Pekarik, Satka, Skriniar, Hubocan; Kucka, Benes; Haraslin, Hamsik, Mak; Duda


SM words green background

Wir denken: Poland 1-0 Slovakia

Aufgrund der durch Verletzungen und Experimente gestörten Vorbereitungen ist der Status Polens als Favoriten für dieses Spiel alles andere als sicher. Dennoch sollten sich die unabfällbaren Talente von Piotr Zielinski und der nationalen Ikone Robert Lewandowski am Montag als entschlossen erweisen, eine entschlossene Nachhut der Slowakei zu knacken.

Selbst nach einer möglichen Niederlage wird es noch alles zu tun geben, da die Slowaken wissen werden, dass zwei Teams während der 2016-Veranstaltung auf dem dritten Platz vorangekommen sind, obwohl sie nur drei Gruppenphasenpunkte einnahmen.



Top tip

Our expert tipster partners at Sporita.com are predicting over 1.5 goals in this match. Click here to find out what else they are predicting for this game and for more of their tried-and-tested football tips.Over 1.5:data


ID:451099:1false2false3false:QQ:: from db desktop :LenBod:collect13812:
Diese Vorschau von Sports Mole wurde mit einer erweiterten Übersetzungssoftware aus dem englischen Original ins Deutsche übersetzt. Wir sind stets bemüht, die Qualität unserer Übersetzungen zu verbessern. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Feedback haben, das uns helfen könnte.

How you voted: Polvs vs Slovakia

Poland
80.0%
Draw
13.8%
Slovakia
6.2%
1156
Collect / Create New Data
Share this article now:
Did you know...?
Robert Lewandowski in action for Poland on June 8, 2021
Read Next:
Poland Euro 2020 preview - prediction, fixtures, squad, star player
>
Sports Mole Logo
Enter your email address to subscribe to Sports Mole's free daily transfer newsletter! Sent twice a day during the transfer window.

rhs 2.0
Olympic medal table header
CountryGold medalSilver MedalBronze MedalT
JapanJapan124521
ChinaChina115824
United StatesUnited States1011930
Olympics flagOlympic Athletes from Russia78520
AustraliaAustralia61916
Great BritainGreat Britain56516
Today's Olympic highlights header

Thursday's key events


ROWING
· Comeback queen and super-mum Helen Glover goes for her third Olympic gold alongside Polly Swann in the women's pair final (1.30am)
· There is also a medal on offer for GB pair Emily Craig and Imogen Grant in the lightweight women's double scull final (2.10am)

SWIMMING
· As second-fastest qualifier for the final, Team GB's James Wilby is among the medal contenders in the men's 200m breaststroke (2.44am)
· Alys Thomas takes part in the women's 200m butterfly final, although he faces a difficult task to challenge for the medals (3.28am)
· Caeleb Dressel of the USA has been touted by some as the successor to Michael Phelps, and he has the chance to notch up a fourth Olympic gold in the men's 100m freestyle final (3.37am)

RUGBY SEVENS
· After Team GB's men narrowly missed out on a medal, the women get their campaign underway against the Russian Olympic Committee (3am) and New Zealand (10.30am)

HOCKEY
· It is a Great Britain vs. Netherlands double-header, with the men up first in Pool B (4.15am)
· Most eyes will be on the women's showdown between the two nations, though, as Netherlands - the world's best team - look to gain revenge on GB for defeat in the 2016 Olympic final (11am)

CANOE SLALOM
· Mallory Franklin takes part in the women's canoe semi-final, and will hope to do enough to qualify for the final later in the day (6am-8.45am)

ARTISTIC GYMNASTICS
· With Simone Biles now out of the women's all-around final, the competition has been blown wide open. Team GB twins Jessica and Jennifer Gadirova are among those taking part (11.50am-2.05pm)

> Today's schedule in full
Todays Game Header Right
Tables

Subscribe to our Newsletter


Transfer Talk Daily
Match previews - twice weekly
Morning Briefing (7am UTC)
Ultra close-up image of Kevin De Bruyne [NOT FOR USE IN ARTICLES]Get the latest transfer news, match previews and news direct to your inbox!