MX23RW : Thursday, July 29 06:39:38| >> :600:4612342:4612342:

Vorschau: Bosnia-Herzegovina vs. Montenegro - Prognose, Team Nachrichten, Aufstellungen

Sports Mole gibt eine Vorschau auf die internationalen Freundschaftsspiele vom Mittwoch, die zwischen Bosnien-Herzegowina und Montenegro kollidieren, einschließlich Prognosen, Teamnachrichten und möglichen Aufstellungen.

Bosnien-Herzegowina und Montenegro steigen am Mittwoch in einem internationalen Freundschaftsspiel in Sarajevo auf, wobei sich beide Seiten nicht für die Europameisterschaften im nächsten Monat qualifiziert haben.

Trotz ihres Versagens, sich für die Euro 2020 zu qualifizieren, haben die beiden Teams ihre WM-Qualifikationskampagnen im März gestartet und werden darauf absetzen, das Vertrauen in die nächste Spielrunde zu stärken.


Spiel-Vorschau

Montenegro coach Miodrag Radulovic on March 30, 2021© Reuters

Als wir uns dem Beginn der Euro 2020 nähern, hat Bosnien-Herzegowina darüber nachgedacht, was hätte sein können, nachdem sie letztes Jahr in einem Elfmeterschießen nach Nordirland verloren haben.

Das Spiel endete mit 1:1, nachdem Niall McGinn Rade Krunics Auftakt hatte und Ivaylo Petevs Seite in der Schießerei zu kurz kam, als Haris Hajradinovic und Edin Visca ihre Spot-Kicks nicht umwandelten.

Infolgedessen wird das Warten der Drachen auf ein großes Turnier fortgesetzt, da sie sich nicht für die Weltmeisterschaft 2018 oder die letzten drei Europameisterschaften qualifiziert haben.

Ihr Qualifikationsangebot für die Weltmeisterschaft 2022 begann auch nicht gut, nachdem sie ihre Kampagne mit zwei Punkten aus ihrer ersten drei Spiele in der letzten Runde internationaler Spiele gestartet hatte.

Dazu gab es jedoch einen knappen 1-0 Verlust gegen Weltcupsieger Frankreich, da Antoine Griezmann das einzige Tor des Spiels auf der Stundenmarke erzielte.

Sie werden nun mit einem Sieg am Mittwoch von dieser enttäuschenden Runde von Spielern zurückkommen, bevor sie im September zu einer wettbewerbsfähigen Aktion zurückkehren.

Edin Dzeko in action for Bosnia-Herzegovina on September 4, 2020© Reuters

Montenegro hatte in der letzten internationalen Pause einen viel erfreulicheren Start in seine WM-Qualifikationskampagne und kam daher mit viel mehr Optimismus herein.

Miodrag Radulovics Seite nahm sechs Punkte von ihren ersten drei Spielen auf, nachdem er mit aufeinanderfolgenden Siegen begonnen hatte und zuerst Lettland 2-1 von zu Hause weg besiegte.

Janis Ikaunieks brachte die Gastgeber auf den Schlag der Halbzeit voran, aber Stefan Jovetic setzte sich sofort aus, bevor er in der 82. Minute seine Sekunde des Spiels einsetzte, um alle drei Punkte für seine Nation zu besiegeln.

Sie folgten dann mit einem überzeugenden 4-1-Sieg zu Hause an Gibraltar, als Fatos Beciraj, Marko Simic, Zarko Tomasevic und Jovetic alle auf dem Spielstand standen.

Während sie bei ihrem jüngsten Ausflug eine enge Niederlage gegen Norwegen erlitten haben, wird Montenegro hoffnungsvoll sein, sich schnell zurückzubewegen, und die internationalen Freundschaftsspiele dieser Woche bieten den Männern von Radulovic eine gute Gelegenheit, schnell wieder zu gewinnen, bevor sie ihren Qualifikationsschub im September fortsetzen.

Bosnia-Herzegovina International Friendlies form:
  • D
  • D
  • W
  • D
  • L
  • D

  • Bosnia-Herzegovina form (Alle Spiele):
    • L
    • L
    • L
    • D
    • D
  • L
  • Montenegro International Friendlies form:
    • D
    • D
    • D
    • LL
  • W

  • Montenegro form (Alle Spiele):
    • L
    • D
    • W
    • W
  • L



  • Team Nachrichten

    Montenegro's Zarko Tomasevic celebrates scoring their third goal with teammates on March 27, 2021© Reuters

    Der bosnien-herzegowinische Manager Ivaylo Petev entschied sich dafür, mehrere wichtige Spieler für die kommenden Freundschaftsspiele aus seinem Kader zu lassen, wobei Torhüter Asmir Begovic nicht mit dem Kader reist.

    Mittlerweile wurde der Rekordzähler Edin Dzeko nicht so genannt wie der Mittelfeldspieler von Barcelona Miralem Pjanic.

    In Abwesenheit von Begovic sollte Ibrahim Sehic zwischen den Stöcken stehen, während der Angreifer des AC Milan Rade Krunic der Schlüsselmann sein wird.

    Sie werden auch ohne Arsenal-Links-Back Sead Kolasinac sein, der nach einer Leihsaison bei Schalke 04 nicht im Kader ist.

    Montenegro hat sich auch dafür entschieden, mehrere Spieler aus dem Kader zu lassen, wobei der Rekordentorenkönig Stefan Jovetic verpasst.

    In seiner Abwesenheit sollte Fatos Beciraj für seinen 79. internationalen Auftritt auf die Seite treten.

    Stefan Savic wird die Verteidigung leiten, nachdem er kürzlich den Titel der La Liga mit Atletico Madrid aufgehoben hat.

    Bosnia-Herzegovina möglich Aufstellung:
    Sehic; Hadzikadunic, Sanicanin, Ahmedhodzic; Todorovic, Hadziahmetovic, Danilovic, Civic; Krunic, Demirovic, Prevljak

    Montenegro möglich Aufstellung:
    Mijatovic; Vesovic, Savic, Vijacic, Tomasevic; Kosovic, Scekic, Savicevic, Haksabanovic; Beciraj, Milosevic


    SM words green background

    Wir denken: Bosnia-Herzegovina 1-1 Montenegro

    Da wichtige Angriffsspieler für beide Seiten ausgelassen werden, könnte dies eine Affäre mit geringer Punktzahl sein, insbesondere da die Mehrheit der herausragenden Akteure in der Verteidigung tätig ist.

    Bei dieser Gelegenheit sehen wir, wie sich die Seiten in Sarajevo ziehen, wobei beide Angriffe darum kämpfen, Chancen zu schaffen.



    Top tip

    Our expert tipster partners at Sporita.com are predicting under 3.5 goals in this match. Click here to find out what else they are predicting for this game and for more of their tried-and-tested football tips.Under 3.5:data


    ID:449758:1false2false3false:QQ:: from db desktop :LenBod:collect11361:
    Diese Vorschau von Sports Mole wurde mit einer erweiterten Übersetzungssoftware aus dem englischen Original ins Deutsche übersetzt. Wir sind stets bemüht, die Qualität unserer Übersetzungen zu verbessern. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Feedback haben, das uns helfen könnte.

    How you voted: Bosnia H'vina vs Montenegro

    Bosnia-Herzegovina
    55.2%
    Draw
    29.9%
    Montenegro
    14.9%
    67
    Collect / Create New Data
    Share this article now:
    Did you know...?
    Northern Ireland's Liam Boyce celebrates after the Euro 2020 qualification playoff with Bosnia-Herzegovina on October 8, 2020
    Read Next:
    Ian Baraclough credits Northern Ireland's homework for penalty shootout win
    >
    Sports Mole Logo
    Enter your email address to subscribe to Sports Mole's free daily transfer newsletter! Sent twice a day during the transfer window.

    rhs 2.0
    Olympic medal table header
    CountryGold medalSilver MedalBronze MedalT
    JapanJapan124521
    ChinaChina115824
    United StatesUnited States1011930
    Olympics flagOlympic Athletes from Russia78520
    AustraliaAustralia61916
    Great BritainGreat Britain56516
    Today's Olympic highlights header

    Thursday's key events


    ROWING
    · Comeback queen and super-mum Helen Glover goes for her third Olympic gold alongside Polly Swann in the women's pair final (1.30am)
    · There is also a medal on offer for GB pair Emily Craig and Imogen Grant in the lightweight women's double scull final (2.10am)

    SWIMMING
    · As second-fastest qualifier for the final, Team GB's James Wilby is among the medal contenders in the men's 200m breaststroke (2.44am)
    · Alys Thomas takes part in the women's 200m butterfly final, although he faces a difficult task to challenge for the medals (3.28am)
    · Caeleb Dressel of the USA has been touted by some as the successor to Michael Phelps, and he has the chance to notch up a fourth Olympic gold in the men's 100m freestyle final (3.37am)

    RUGBY SEVENS
    · After Team GB's men narrowly missed out on a medal, the women get their campaign underway against the Russian Olympic Committee (3am) and New Zealand (10.30am)

    HOCKEY
    · It is a Great Britain vs. Netherlands double-header, with the men up first in Pool B (4.15am)
    · Most eyes will be on the women's showdown between the two nations, though, as Netherlands - the world's best team - look to gain revenge on GB for defeat in the 2016 Olympic final (11am)

    CANOE SLALOM
    · Mallory Franklin takes part in the women's canoe semi-final, and will hope to do enough to qualify for the final later in the day (6am-8.45am)

    ARTISTIC GYMNASTICS
    · With Simone Biles now out of the women's all-around final, the competition has been blown wide open. Team GB twins Jessica and Jennifer Gadirova are among those taking part (11.50am-2.05pm)

    > Today's schedule in full
    Todays Game Header Right
    Tables

    Subscribe to our Newsletter


    Transfer Talk Daily
    Match previews - twice weekly
    Morning Briefing (7am UTC)
    Ultra close-up image of Kevin De Bruyne [NOT FOR USE IN ARTICLES]Get the latest transfer news, match previews and news direct to your inbox!